Die gequetschten Trauben werden einige Stunden auf der Maische belassen, daher die ästhetische satte Farbe und das intensive beerige Aroma. Die anschließende langsame Gärung erfolgt im Edelstahl bei gezügelten Temperaturen.

  • animierend satt in der Farbe
  • feiner Duft nach roten Beeren und Kirschen
  • am Gaumen saftige Frucht mit feiner Würze und erfrischendem Finish.
7,20 €
Flasche 0,75l EW
7,20 €

-
+
7,20 €

Gemeinsam mit seinen Freunden und Partnern Matthias Marchesani und Georg Klein leitet „Winemaker“ Christoph Körner das Weingut Dürnberg im traditionsreichen Falkenstein im nordöstlichen Weinviertel. Die Kombination von Verwitterungs-Muschelkalk und Lehm sorgt für den regionstypischen Wein-Boden. Eleganz, Komplexität am Gaumen und kühle Mineralität haben hier ihren Ursprung.

Bei allen Maßnahmen im Weingarten steht der nachhaltige Umgang mit den natürlichen Ressourcen im Vordergrund. Wir wissen über die Eigenheiten unserer Weinberge Bescheid, und die Regeln für unser Ökomanagement werden deshalb auch durch uns selbst erstellt. Dazu verwenden wir nur Hilfsmittel, die zur „kontrolliert integrierten Produktion“ zugelassen sind. Durch diese nachhaltige Bewirtschaftung können wir auf kerngesunde Altweingärten mit bis zu 60 Jahre alten Rebstöcken stolz sein!

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Rosé vom Zweigelt, Dürnberg
Ihre Bewertung
Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!
© Privatbrauerei Hirt Vertrieb GmbH

Bist du über 18 Jahre alt?
Bitte gib dein Geburtsjahr an

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Website besuchen zu dürfen.