Helmut Preisinger ist ein Winzer mit enormem kreativem Potenzial. Bodenständig und gleichzeitig international und innovativ, ist er ständig in Bewegung und von neuen Ideen beseelt. Es sind die Unwägbarkeiten der Natur, das stetige Arbeiten in den Weingärten und letztlich die Freude über das edle Resultat, die seine tiefe Leidenschaft wecken.

  • tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung
  • zart tabakig unterlegte Brombeernote, schwarzes Beerenkonfit, ein Hauch von Holzwürze
  • mittlere Komplexität, frische Herzkirschen, eingebundene Tannine, ausgewogen, ein Hauch von Nougat im Abgang
12,50 €
Flasche 0,75l EW
12,50 €

-
+
12,50 €

 

Die Weinbereitung im Weingut Preisinger basiert auf folgender Einstellung: Der Boden beginnt die Erzählung, und der Wein führt sie zu Ende. Die einzelnen Kapitel der Geschichte berichten von behutsamer Bodenpflege, Schonung der Nützlinge und Erhaltung der Artenvielfalt.

Lehmiger Schluff und Schotterböden etwa geben den Reben der Preisingers die Kraft und Ausdauer, um beste Trauben für großartige Weine reifen zu lassen.

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Heideboden Cuvée, Preisinger Helmut
Ihre Bewertung

Unsere Speisenempfehlung

Zu kräftigen Speisen wie Wildgerichte oder Hartkäse.


Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!
© Privatbrauerei Hirt Vertrieb GmbH

Bist du über 18 Jahre alt?
Bitte gib dein Geburtsjahr an

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Website besuchen zu dürfen.